> Infos & Service > Weiterführende Links

Weiterführende Links

Weiterführende Internetseiten zum Thema FASD und Pflegekinderwesen

1. FASD

fasd Deutschland eV

Hier haben sich Adoptiveltern, Pflegeeltern, leibliche Eltern und andere an FASD interessierten und von FASD betroffene Menschen zusammengeschlossen. Ziel ist es, über FASD aufzuklären und die Öffentlichkeit zu sensibilisieren.

FAS-Ambulanz in der Tagesklinik Walstedde

Diagnostik, Testpsychologische Untersuchungen, Sozialrechtliche Beratung und Langzeitbetreuung von FASD-Betroffenen und deren Familien.

FAS-Kinder

Private Internetseite mit Informationen zu Diagnostik, Therapien, Alltag und Prävention und spezieller Kinderseite.

Stift Tilbeck

Beratungsstelle für Hilfen und Unterstützung für Menschen mit Behinderung, stationäre Angebote für Jugendliche und Erwachsene mit FASD.

FASD - lebenslänglich Moritz

Selbsthilfegruppen von Adoptiveltern mit Kindern mit FASD in Dortmund, Essen und Soest.

Eylarduswerk

Dezentraler Jugendhilfeverbund mit langjähriger Erfahrung in der Diagnostik und Alltagsgestaltung von Kindern mit FASD. Seit 2015 erste FAS-Sprechstunde in Niedersachsen.

SPZ Leipzig

Unter der Leitung von Dr. Heike Hoff-Emden wurde hier im Juli 2015 ein Fachzentrum für FASD eingerichtet mit Diagnostik, Therapie und Begutachtung.

Paracelsus Wihengebirgsklinik

Bundesweit erstmalig stellt sich diese Klinik der Suchthilfe auf Menschen mit FASD ein. Geplant ist zusätzlich der Aufbau von FASD Diagnostik für Erwachsene sowie die Mitarbeit an einem FASD Screeningbogen für Erwachsene des FASD-Fachzentrums Berlin.

Reha-Zentrum Sülzhayn

Rehabilitation für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit FASD sowie ihrer Erziehungs-/Sorgeberechtigten.

FASD-Netz Nordbayern

Aufklärung, Prävention, Diagnostik, therapeutische Ansätze und Forschung sind Hauptthemen, mit denen sich das Netzwerk beschäftigt. Service: Umfangreiche Informationen auch zum Download.

 

2.    Pflegekinder mit Behinderung

Aktionsbündnis Kinder mit Behinderungen in Pflegefamilien

Das Aktionsbündnis setzt sich für die Gleichbehandlung von Pflegekindern mit und ohne Behinderung ein. Alle Pflegekinder sollen die Möglichkeit haben, in einem familiären Umfeld aufwachsen zu können.

Bundesverband behinderter Pflegekinder

Selbsthilfeorganisation von Pflegeeltern zur Interessenvertretung von Kindern mit Behinderung, die nicht in ihren Ursprungsfamilien aufwachsen können.

 

3.    Pflegekinder allgemein

BAG KIAP, Bundesarbeitsgemeinschaft für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien eV

Interessenvertretung zur Verbesserung des Adoptiv- und Pflegekinderwesens, thematische Übersicht von Veröffentlichungen in Medien sowie Gerichtsentscheidungen.

Moses-online

Portal für Pflegekindschaft, Adoption und Integration.

Besonderer Service: Umfangreiche Themenhefte zum Anfordern, wie z.B. Grundinfo Pflegekinder, Pflegefamilien – Finanzen, Kinder mit Behinderung in Pflegefamilien.

PAN – Pflege und Adoptivfamilien NRW eV

Zusammenschluss von Pflege- und Adoptivfamilien in örtlichen und überörtlichen Gruppen sowie Selbsthilfe-Initiativen in ganz Nordrhein-Westfalen, setzt sich für Verbesserungen der Kinder- und Jugendhilfe ein, gibt quartalsweise die Fachzeitschrift „Paten“ heraus.

Pfad – Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien

Interessenvertretung der Pflege- und Adoptiveltern, Herausgeber von Informationsbroschüren und Fachzeitschriften.

Pflegeeltern.de

Portal zum Thema Pflegekinder und Pflegeeltern. Informationsbörse, Kummerkasten und Ratgeber für erfahrene und neue Pflegeeltern.

 

4. Kinder mit Behinderung

Bundesverband der Körper- und Mehrfachbehinderten eV

Selbsthilfeorganisation, sozialpolitische Interessenvertretung, Fachverband, Dachorganisation. Der Bundesverband setzt sich auf vielfältige Weise für die Verbesserung der Lebensverhältnisse behinderter Menschen und ihrer Familien ein, insbesondere durch praktische Hinweise und Argumentationshilfen in seinen juristischen Ratgebern.

Fips eV

Beratungszentrum für kranke und behinderte Kinder, ambulante Familienhilfe.

Kindernetzwerk

Ziel ist es, Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit chronischen Krankheiten und Behinderungen weiter zu helfen durch Vernetzung des Wissens, der betroffenen Eltern und der Eltern-Selbsthilfegruppen, der Kinder- und Jugendmediziner und anderer Fachgruppen sowie der für Kinderfragen verantwortlichen Politiker und Leistungsträger.

 

5. Sonstige

Ergo Stein

Ergotherapeutin, Marte Meo-Therapeutin, Entwicklungsförderin und selbst Pflegemutter eines Kindes mit FASD.

Praxis Dr. Wüst

Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxis mit Schwerpunkt FASD: Diagnostik, Tests, Gutachten, medikamentöse Therapien, therapeutische Gruppen- und Einzelbehandlung.

Aktuelles

Nächste Expertensprechstunde am 25. September 2017:
Gepflegt von Kopf bis Fuß? - Körperhygiene und FASD
Sich zu pflegen, regelmäßig zu duschen und auf seine Kleidung zu achten ist für Menschen mit FASD häufig nicht selbstverständlich. Wie können Bezugspersonen diese alltägliche Herausforderung meistern?

Im Mutterleib der erste Drink
Tag des alkoholgeschädigten Kindes am 9. September 2017

Wie gefährlich Alkohol für das Ungeborene sein kann, darüber informiert das Fachzentrum für Pflegekinder mit FASD Köln anlässlich des Aktionstages: aktuelles Hintergrundwissen, Reportage und Bericht einer betroffenen jungen Frau. 

Ein Pflegekind mit FASD - und glücklich!

Druckfrisch erschienen ist dieser pädagogisch-therapeutische Wegweiser (Buch) von Susanne Falke und Sabine Stein, beide sind Leiterinnen der Arbeitskreise im Fachzentrum für Pflegekinder mit FASD Köln.

drucken