Startseite>FASD-Beratung>FASD-Arbeitskreis

FASD-Arbeitskreise

Der Bedarf an Beratung und Austausch von Familien und weiteren Bezugspersonen von Kindern mit FASD ist weiterhin hoch. Daher bietet das Fachzentrum für Pflegekinder mit FASD Köln bietet inzwischen vier Arbeitskreise für betroffene Familien an. Inhalte der Arbeitskreise sind gegenseitiger Austausch, Erarbeiten pädagogisch-therapeutischer Handlungskonzepte, Unterstützung in pädagogischen, rechtlichen und therapeutischen Fragen sowie Ressourcenstärkung für das Zusammenleben mit Kindern/Jugendlichen mit FASD. Ergänzend dazu besteht vor/nach dem monatlichen Treffen die Möglichkeit für Einzelgespräche mit den FachberaterInnen. Zu ausgewählten Themen werden gezielt ReferentInnen für Fortbildungen eingeladen.
Der Facharbeitskreise sind als fortlaufende Eltern-Seminare konzipiert. Die Teilnahme ist trägerübergreifend möglich, interessierte Pflege-/Adoptiveltern wenden sich an Susanne Falke.

Individuelle FASD-Beratungsangebote bei erhöhtem Unterstützungsbedarf

Die Praxis zeigt, dass das Angebot für Einzelgespräche vor /nach den AK-Treffen nicht immer ausreichend ist und in den Familien oder bei Fachkräften der erhöhte Beratungsbedarf in diesem Rahmen nicht aufgefangen werden kann. Daher bietet das FASD-Fachzentrum für diese Familien ergänzende, individuell zugeschnittene FASD-Beratungspakete an.

Aktuelles

Save the Date: EBR-Fachtagung 9.-10. Mai 2023 online

Thema: Wahrnehmungsverarbeitung und Lernen bei FASD & Trauma.


Neu: Offener Treff für junge Menschen mit FASD

Im Februar startet das neue Freizeitangebot im Kölner FASD-Fachzentrum.


Zoey, ein ganz normales Mädchen mit FASD, hat ganz aktiv an diesem Buch mitgewirkt.


Neu: Das FASD-Geschwisterbuch

Aufwachsen als Geschwister von Kindern mit FASD – Ein Praxishandbuch für Eltern.


FASD-Podcast „Chaos im Kopf“

Über das Kölner FASD-Fachzentrum.

Zweite Podcast-Folge in Kooperation mit Wolfgang Werminghaus „Chaos im Kopf“


Interviews mit Jugendlichen mit FASD


Nach oben