“FASD trifft Trauma” – Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei pädagogischen Interventionen

26.-27. April 2021 in Köln

Etwa 300 Teilnehmer*Innen aus Deutschland und angrenzenden Ländern wie Österreich, Schweiz, Niederlande und Belgien haben an der Fachtagung via Livestream teilgenommen. Die digitale Ausrichtung der Veranstaltung machte die Teilnahme über Regionen und Grenzen hinweg möglich. Dies ist sicherlich ein Benefit der Corona-Zeit. Unsere zweitägige Fachtagung hat große und positive Resonanz erhalten mit zahlreichen Kommentaren – dafür ganz herzlicher Dank!
Die spannenden uns gehaltvollen Themenbeiträge der Referenten folgten dem roten Faden des Programms “FASD trifft Trauma”, mit dem die beiden großen Themenfelder FASD und Traumafolgestörungen zunächst einzeln betrachtet und dann miteinander verwoben wurden. Mehr lesen.

Aktuelles

Save the Date: EBR-Fachtagung 9.-10. Mai 2023 online

Thema: Wahrnehmungsverarbeitung und Lernen bei FASD & Trauma.


Neu: Offener Treff für junge Menschen mit FASD

Im Februar startet das neue Freizeitangebot im Kölner FASD-Fachzentrum.


Zoey, ein ganz normales Mädchen mit FASD, hat ganz aktiv an diesem Buch mitgewirkt.


Neu: Das FASD-Geschwisterbuch

Aufwachsen als Geschwister von Kindern mit FASD – Ein Praxishandbuch für Eltern.


FASD-Podcast „Chaos im Kopf“

Über das Kölner FASD-Fachzentrum.

Zweite Podcast-Folge in Kooperation mit Wolfgang Werminghaus „Chaos im Kopf“


Interviews mit Jugendlichen mit FASD


Nach oben